Titelbild der Seite Schreibtische fürs Büro

Der Schreibtisch: Ihr Verbündeter im Büro

 

Zu einer klassischen Büroeinrichtung gehören üblicherweise ein bequemer Stuhl, ein Computer, genug Stauraum für Unterlagen und – natürlich – der richtige Schreibtisch. Schließlich spielt sich ja hier der ganze Spaß erst so richtig ab. Es wäre ein seltsames Bild, wenn wir keinen Schreibtisch zum Arbeiten hätten und einfach nur vor einem leeren Nichts sitzen würden. Vielleicht einen Laptop auf dem Schoß und alles andere um uns herum auf dem Boden verteilt. Gut, dass sich diese Situation als äußerst schwierig gestalten dürfte ist uns allen wohl klar.

Nun gibt es Büro Schreibtische fast wie Sand am Meer und den richtigen zu finden ist doch recht schwer. Da gilt es erst einmal, in sich hineinzuhorchen und herauszufinden, was man für Anforderungen an den neuen Büro Schreibtisch stellt.

 

 

Manche Menschen sind ganz spartanisch eingestellt und froh, wenn vor Ihnen eine Tischplatte mit ausreichend Platz vorhanden ist. Andere wiederum legen höchste Ansprüche an Ihren Schreibtisch und können gar nicht hochwertig genug ausgestattet sein. Welcher Schreibtischtyp Sie sind, wissen Sie am allerbesten. Aber wir haben für Sie schon einmal einige Dinge aufgeführt, die Sie beim Kauf Ihres neuen Schreibtisches gerne beachten dürfen.

  • Ergonomie ist nicht nur beim Kauf Ihres Bürostuhls ein Stichwort. Auch am Schreibtisch empfehlen wir Ihnen, ausgiebig Probe zu sitzen. Denn die Höhe muss stimmen. Beim Stuhl und beim Tisch.
  • Sie lieben die Abwechslung? Auch im Büro? Dann gehören Sie vielleicht zu der Sorte Menschen, die auch gerne mal im Stehen arbeiten. Wir können diese nette Alternative zum ständigen Sitzen nur empfehlen. Der Kreislauf kommt wieder in Schwung und das Gehirn arbeitet wieder auf Hochtouren.
  • Für den Fall, dass Sie gerne mal einen Schreibtisch ausprobieren möchten, der Ihnen das Stehen im Büro ganz bequem ermöglicht, raten wir Ihnen zu höhenverstellbaren Tischen. Mit ein paar wenigen Handgriffen ist Ihr klassischer Schreibtisch ein schickes Stehpult. Und andersherum natürlich auch.
  • Machen Sie den Reichweite-Test. Ein großer Schreibtisch ist zwar sinnvoll, jedoch ist es nützlich, wenn Sie von Ihrer ausgehenden Sitzposition ganz bequem jeden Punkt des Tisches mit den Händen erreichen können.
  • Werden Sie zum Standortplaner! Machen Sie sich schon bei der Besichtigung Ihres zukünftigen Büro Schreibtisches Notizen, an welcher Stelle Sie welches Arbeitsmaterial unterbringen können. So bleibt Ihnen später ein böses Erwachen erspart, wenn sie feststellen sollten, dass Sie einen Schreibtisch gekauft haben, der gar nicht all das verstauen kann, was Sie eigentlich zum Arbeiten brauchen.