Titelbild der Seite

Wir starten den Tag gut beleuchtet - Mit unseren Badezimmerleuchten

 

Jeden Morgen betreten Sie noch ein wenig verschlafen Ihr Bad. Zähneputzen, duschen, dann ab vor den Spiegel. Was man vorher im schummerigen Morgenlicht gesehen hat, wird jetzt bittere Realität. Eine erfrischende Dusche und der minzige Atem haben nur Ihrem Geist geholfen, so richtig fit zu werden. Ihr Gesicht sieht immer noch so aus, als ob es gerade mitten in seiner Tiefschlafphase ist: zerknautscht, etwas blass und, je nach Geschlecht Stoppelbärtig oder gänzlich ungeschminkt. Ihnen ist klar, dass Sie so nicht ins Büro gehen können. Also vor dem Spiegel bleiben und Schadensbekämpfung betreiben. Wenn nur die Badezimmerleuchten etwas heller und ein wenig besser positioniert wären.

 

Kein gutes Licht im Bad? Das muss nicht sein! Schließlich ist es sehr frustrierend, wenn Sie in liebevoller Kleinarbeit Ihr morgendliches Kosmetikritual durchgezogen haben und auf der Bürotoilette bestürzt feststellen müssen, dass Ihr Bart in Partien noch steht oder dass Sie so viel Farbe auf die Wangen aufgetragen haben, dass jeder Sie fragt, ob Sie gerade eine allergische Reaktion gehabt hätten.

Das wäre mit den richtigen Badezimmerleuchten bestimmt nicht passiert. Ein gut ausgeleuchteter Spiegel vereinfacht Ihre Morgentoilette um ein Vielfaches. Kleine Barthaare werden nicht mehr übersehen und das Rouge wird von nun an immer perfekt dosiert sein.

Aber auch sonst sind gute Badezimmerleuchten von Vorteil. Ein Bad ist in der Regel der erste Raum am Morgen, des Sie aufsuchen und in der Nacht der letzte, den Sie vor Ihrem Schlafzimmer betreten. Da macht es natürlich Sinn, wenn Sie Ihre Badezimmerleuchten auf beide Situationen anpassen können. Morgens soll das Licht Energie spenden und eine aufgefrischte Stimmung verbreiten und am Abend soll es nicht so grell sein, dass Sie sofort wieder wach sind. Eine Lichtanlage mit Dämmfunktion wäre ideal. Alternativ kann man auch unterschiedlich helle Glühbirnen einbauen und Tages- und Nachtbeleuchtung so ganz entspannt variieren.