Die schönsten Ideen zum Muttertag

Mit diesen Geschenken punkten Sie immer!

Am Sonntag ist Muttertag, und wie jedes Jahr zerbrechen wir uns den Kopf darüber, was wir unserer Mutter an diesem Tag Gutes tun können. Meist läuft es dann doch wieder auf den altbewährten Blumenstrauß und eine Schachtel Pralinen hinaus. Wäre es nicht schön, unsere Mutter auch einmal mit einem Geschenk zu überraschen? Wir haben für Sie ein paar Ideen zum Muttertag zusammengestellt, mit denen Sie Ihrer Mutter garantiert eine Freude machen.

 

Wellness pur

Gönnen wir unserer Mutter doch mal ein wenig Entspannung und Wellness! Egal ob ein Tag in der Sauna, eine professionelle Entspannungs-Massage oder gleich ein Ganzkörper-Wellness-Programm – die Angebote in diesem Bereich sind heute so zahlreich, dass wirklich für jeden etwas Passendes dabei ist. Was gibt es da schöneres, als zum Muttertag eine kleine Auszeit vom Alltag zu verschenken? Informieren Sie sich, welche Wellness-Angebote es in der Nähe gibt, und suchen Sie das richtige für Ihre Mutter heraus. Ob als Überraschung, ohne ihr vorher zu verraten, was sie erwartet, oder einfach in Form eines Gutscheins, den sie nach Belieben einlösen kann – ein Wellness-Tag ist das perfekte Geschenk zum Muttertag!

 

 

 

Es ist angerichtet!

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Wie oft hat unsere Mutter uns schon bekocht und unser Lieblingsgericht gezaubert? Höchste Zeit, uns zu revanchieren! Wer seine Mutter an Muttertag mal so richtig kulinarisch verwöhnen will, kann sie entweder zu einem gemeinsamen Essen beim Lieblingsrestaurant einladen, oder aber selbst den Kochlöffel schwingen. Wenn Sie gerne kochen, bietet sich natürlich letztere Variante besonders an. Überraschen Sie Ihre Mutter mit Ihrem Lieblingsgericht oder direkt einem raffinierten Drei-Gänge-Menü! Wichtig ist, dass auch das ganze Drumherum stimmt. Sprich: Ihre Mutter soll sich wohlfühlen und am besten nichts von dem Stress mitbekommen, den Sie in der Küche haben. Sorgen Sie für eine angenehme Atmosphäre und entspanntes Feeling, damit Ihre Mutter sich einmal so richtig zurücklehnen kann!

 

 

Gutschein

Was waren wir als Kinder kreativ, wenn es darum ging, Gutscheine zum Muttertag zu entwerfen! 1x Spülmaschine ausräumen, 1x Rasenmähen, 1x einkaufen gehen. Doch auch wenn man längst nicht mehr mit der eigenen Mutter unter einem Dach lebt, kann ein Gutschein genau das richtige Geschenk zum Muttertag sein. Überraschungen wie Essen gehen, ein gemeinsamer Tag im Zoo oder der Besuch eines Konzerts sind häufig an bestimmte Termine gebunden – unglücklich, wenn man einen Zeitpunkt wählt, zu dem die Mutter dann gar keine Zeit hat. Mit einem Gutschein lässt sich diese Variable leichter kontrollieren. So kann unsere Mutter sich von Herzen über das Geschenk freuen und dann ganz in Ruhe überlegen, zu welchem Termin sie ihren Gutschein gerne einlösen möchte.

 

 

Pralinen selbst machen

Pralinen sind neben Blumen der absolute Klassiker zum Muttertag. Statt einfach eine Pralinenschachtel zu kaufen kann man aber auch mit relativ wenig Aufwand leckere Pralinen selbst machen. Zum Beispiel diese leckeren Eierlikörpralinen:

Zutaten für 24 Pralinen:

  • 200 g weiße Schokolade
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 75 ml Eierlikör
  • 25 g Butter

 

Die weiße Schokolade zusammen mit der Butter in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen. Einen Teil der gemahlenen Mandeln unter die Masse heben und den Eierlikör unterrühren. Alles über Nacht erkalten lassen. Am nächsten Tag mithilfe eines Löffels kleine Mengen von der Masse abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen. Die Kugeln in den restlichen gemahlenen Mandeln wälzen. In kleine Pralinen-Papierförmchen setzen und vor dem Servieren kühl stellen.

 

Mit diesen Ideen zum Muttertag zeigen Sie Ihrer Mutter, wie viel sie Ihnen bedeutet!

Zurück