Möbel von Decker

Feinste Massivholzmöbel

Massivholz ist immer etwas ganz Besonderes. Kaum ein anderes Material spiegelt Naturverbundenheit so sehr wieder wie das klassische Massivholz. Neben seiner fantastischen Optik und der ganz besonders angenehmen Haptik besticht es ebenfalls durch sein robustes Erscheinungsbild.

Und der Schein trügt nicht: Möbel aus Massivholz sind besonders langlebig und halten viel, viel aus. Auch die Möbel von Decker überzeugen uns mit Ihrer massiven und dennoch wunderbar leichten Erscheinung. Mit Liebe zum Detail verarbeitet, zeitlos modern und dennoch nichts von seiner Ursprünglichkeit und Natürlichkeit eingebüßt. So müssen Massivholzmöbel sein, finden Sie nicht auch?

Decker garantiert Ihnen ein durchgängig hohes Qualitätsniveau und setzt immer wieder auf ausführliche Güte- sowie Schadstoffprüfung. Dass das Unternehmen zusätzlich noch ausschließlich in Deutschland fertigt, macht den besonderen Charme dieser Möbel aus. Und wenn Sie nicht allein auf das Erscheinungsbild Ihrer neuen Möbel setzen möchten, liefern wir Ihnen nun noch ein paar interessante Fakten, rund um das Thema Massivholzmöbel, die Ihre Entscheidung unter Umständen etwas beeinflussen könnten:

  • Massivholzmöbel tragen zu großen Teilen zu einem wesentlich besseren Raumklima in Ihrem Zuhause bei. Dank der offenporigen Verarbeitung können die Möbel toll atmen und geben außerdem keine belastenden Dämpfe ab.
  • Möbel aus Massivholz können sich im Laufe der Zeit verändern. So ist es möglich, dass die Maserung heller oder dunkler werden kann. Freuen Sie sich darüber und ärgern Sie sich nicht. Sie haben sich ein Möbelstück gekauft, das lebt. Genießen Sie diese naturgegebene Veränderung und schätzen Sie, dass Sie ein umweltfreundliches Möbelstück bei sich stehen haben.
  • Und wem das immer noch nicht reicht: Staub wird von Massivholz kaum angezogen, da keine elektrostatische Aufladung erfolgt, Allergiker werden nicht mit störenden Zusätzen belastet und das naturbelassene Material ist zusätzlich noch antibakteriell.

 Und? Was spricht nun noch gegen Massivholz? Die schicken Möbel von Decker bestimmt nicht!